Unsere Weine im Bordeaux Stil aus Neuseeland

Bordeaux Stil

Cabernet Sauvignon Trauben
Cabernet Sauvignon Trauben

Der Ausdruck Bordeaux Stil bezieht sich typischerweise auf den Wein und nicht die Rebsorten. Im Bordeaux werden für die Cuvée die Rebsorten Cabernet Sauvignon, Merlot, Cabernet Franc, Malbec und Petite Verdot verwendet. Allerdings ist dieser Ausdruck nicht reglementiert und lässt daher Spielraum um große Rotwein Verblendungen kurz zu beschreiben. In Neuseeland wird gerne zusätzlich Syrah verwendet.

Diese Wein Cuvées eignen sich hervorragend als Speisebegleiter. Wegen ihrer Reintönigkeit und der Fruchtausprägung sind diese Weine sehr bekannt. Wenn man den Wein jung trinkt ist er sehr zugänglich und frisch. Allerdings eignet sich eine solche Cuvée auch hervorragend zur Lagerung von 5-10 Jahren und mehr. Spitzenweine können bis über 50 Jahre gelagert werden und schmecken dann oft noch sehr jung! Im alter haben Bordeaux Stil Weine aber meistens wilde, ledrige und komplexe Aromen.

75 Prozent der Weine nach Bordelaiser Stilistik stammen aus Hawkes Bay. Diese Region ist bekannt für diese Weine, sie sind mächtig und gut strukturiert, mit Aromen von dunkler Pflaume, schwarzen Johannisbeeren und Schokolade mit einer eleganten Kompaktheit.

Weiter nördlich - im Northland und Auckland - erhält man ebenfalls sehr edle Weine mit etwas hellerer Farbe.

Je nach Weingut und Weinstil hat jede Rebsorte ihre "Aufgabe" zu erfüllen um den Wein im Gesamtbild zusammenzuführen.

Cabernet Sauvignon ist für die Komplexität zuständig

Syrah bringt frische und Säure mit ins Spiel

Merlot hat die Fruchtigkeit und den Körper

Cabernet Franc hat wenig Tannine und gleicht daher die Bitterstoffe aus

 

5 Prozent des Neuseeländischen Weinbaus machen Bordeaux Stil Weine aus. Vom Gesamtexport sind es gerade einmal 1,5 Prozent.

 

Bordeaux Stil Weine sollten dekantiert werden und Sie trinken diese am besten warm, bei 17 C°.

Passt hervorragend zu rotem Fleisch, Wild, Wildgeflügel, Tomaten, gegrilltem Gemüse, BBQ, Tomatensoßen, Knoblauch. Gereifte Käsesorten werden mit dem Merlot in der Cuvée zugänglicher.