Millton Te Arai Chenin Blanc 2014

Die berühmte Einzellage Te Arai ist gut gegen die übermäßige Sonneneinstrahlung und Fäulnis geschützt, da die Lage nur rund fünf Kilometer vom Meer entfernt liegt und somit gut belüftet und gekühlt wird.  "Te Arai" bedeutet grob übersetzt "den Ort, an dem man pausiert, bevor man auf das Land des ewigen Sonnenscheins geht." 

Diese maritime Nähe spiegelt sich im einzigartigen Süd-Pazifik-Stil des Weins wieder. Die Schwemmlandböden sind für den einzigartigen Duft verantwortlich. Botrytis, erzeugt durch die herbstlichen Nebel aus dem Te Arai Fluss, bilden die komplexe Textur, den Körper und die Süße für den Wein. Die im französischen Loire-Tal produzierten Chenin Blancs sind kraftvolle Weine von ähnlichem Charakter und dienen der Familie Millton als Vorbild.

 

"Anmerkung des Winzers:

Unserem Anspruch, einen der weltweit besten Weine aus dieser Sorte zu produzieren, ist eine saisonale Herausforderung geworden."

 

 Die Fermentation und Reifung erfolgt in alten Demi-muids (große 600 Liter Eichenfässer) und Edelstahltanks. Der Wein reift in diesen Gefäßen im Laufe der Zeit ohne das sich Eichen-Tannine bilden, denn diese würden die subtilen Fruchtaromen zerstören.

Im Buch '1001 Wines you must try before you die' empfohlen. 

Bio Gro zertifizierte Trauben aus biodynamischen Anbau.

 

  • Weingut/Region/Lage: Weingut Millton, Region Gisborne, Te Arai Vineyard
  • Rebsorte: 100% Chenin Blanc
  • Typ: Weißwein, trocken
  • Alkohol: 13,5 % Vol.
  • Trinktemperatur: 12C°   
  • Lagerfähig: 2024
  • Verschluss: Schraubverschluss
  • Enthält: Sulfite
  • Passt zu: Helles Fleisch wie Geflügel oder Kaninchen, Fisch oder zu Salaten mit Meeresfrüchten. Auch zu einem Flammkuchen mit Ziegenkäse, Parmaschinken und Rucola ein Erlebnis!

19,99 €

26,65 € / L
  • leider ausverkauft

 

 

Mehr zu Millton                                     Mehr zu Gisborne