Te Mata Awatea 2013

Awatea hat seinen Namen von dem historischen Schiff SS Awatea (ein Maori Wortdas "Auge der Dämmerung" bedeutet), das in den 1930er Jahren die Auckland - Sydney - Wellington Route fuhr. Die Awatea wurde als Truppentransport im Zweiten Weltkrieg beschlagnahmt und 1942 von Algerien versenkt. Die Trauben für den Awatea '13 wurden vom 22. März bis 12. April 2013 von Hand gelesen.

Der wein reifte 15 Monate in Französischen Barriques.

Die Cuvee besteht aus ist 40% Cabernet Sauvignon, 39% Merlot, 16% Cabernet Franc und 5% Petit Verdot. . Der Duft fasziniert sofort mit Noten von dunklem Röstkaffee, Schokolade, Vanille und Toast. Die Anklänge von Lorbeer und Minze halten die Aromen frisch und lebendig. Am Gaumen entfaltet der Wein reife Beeren Aromen, während reife Tannine einen herrlichen Abgang bereiten.

 

  • Weingut/Region/Lage: Te Mata Estate, Hawkes Bay
  • Rebsorte: 40% Cabernet Sauvignon, 39% Merlot, 16% Cabernet Franc, 5% Petit Verdot   
  • Typ: Rotwein, trocken
  • Alkohol: 13,5%Vol.Alk.
  • Trinktemperatur:  16C°                
  • Lagerfähigkeit: 2023+    
  • Verschluss: Kork    
  • Enthält: Sulfite, Ei   
  • Passt zu: Lamm, Thymian, dunkles Fleisch, leicht gegrillte Speisen.

Bitte beachten Sie, dass dieser Wein u.U. aus einem separaten Lager versendet wird. Für Sie als Kunde ändert sich jedoch nichts am Preis oder Versandkosten.

33,80 €

45,07 € / L
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

 

 

Mehr zu Te Mata Estate                             Mehr zu Hawkes Bay