Te Mata Elston Chardonnay 2015

Seit 1984 wird Te Mata Elston Chardonnay produziert und zählt heute zu einem der besten Chardonnays in Neuseeland

Elston ist benannt nach Elston Hall in Nottinghamshire, der Heimat von Charles Darwins Familie. Darwins "Theorie der natürlichen Selektion" bildet die Grundlage der modernen Evolutionstheorie, Die Grundlage der Biologie. Das Wyvern-Symbol von Elston Hall erscheint auf dem Etikett.

Die hervorragende Qualität des Jahrgangs 2015 zeigte sich sofort in den vollreifen Trauben, die wurden von ihren einzelnen Lagen in den Weinbergen von Te Mata Estate zwischen dem 21. und 27. März 2015 handgeerntet .

Für die Fermentation wurden Französische Eichenfässer benutzt. Während der malolaktischen Fermentation blieb der Wein in Kontakt mit ihrer natürlichen Hefe . Die besten Fässer wurden danach für eine weitere Reifephase ausgewählt . Insgesamt verbrachte der Chardonnay 11 Monate im Barrique.

Die Farbe hat ein Brillantes Gold mit hellem Grün.  Aromen von reifem Steinobst, Nektarine, Zitronenschale und Honig, begleitet von Crème brûlée, Zitrusfrüchten und gerösteten Nüssen. Ein erfrischender Chardonnay mit einer erfrischende Säure gibt diesem Wein makellose Poise.

 

  • Weingut/Region/Lage: Te Mata, Hawkes Bay
  • Rebsorte: 100% Chardonnay    
  • Typ: Weißwein, trocken
  • Alkohol: 14 % Vol.Alk.
  • Trinkttemperatur: 12 - 14C°             
  • Lagerfähigkeit: 2020+
  • Verschluss: Kork   
  • Enthält: Sulfite      
  • Passt zu: Jakobsmuscheln, Pasta mit hellen Sahnesoßen, Muscheln in Weißwein

Bitte beachten Sie, dass dieser Wein u.U. aus einem separaten Lager versendet wird. Für Sie als Kunde ändert sich jedoch nichts am Preis oder Versandkosten.

33,50 €

44,67 € / L
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

 

 

Mehr zu Te Mata Estate                        Mehr zu Hawkes Bay