Unsere Neuseeland Weine aus biologischem und biodynamischen Anbau

Sie erhalten ausführliche Informationen zum Wein durch anklicken der einzelnen Produkte

Information zu biologischen- und biodynamischen Anbau

Biologisch: Es werden ausschließlich natürliche Düngemittel für den Weinanbau verwendet wie z.B. Tiermist, Algen, Torf.

Synthetische oder chemische Düngemittel sowie Pestizide und Herbizide sind verboten.

 

Biodynamisch: Biodynamische Winzer arbeiten mit der gleichen Methode wie BIO Bauern, Sie achten jedoch mehr auf die Fruchtbarkeit und Krankheitsresistenz des Bodens und der Pflanze. Sie arbeiten mehr auf eine ganzheitliche Bewirtschaftung hin, welche auch mit den anerkannten rhythmischen Einflüssen von Sonne, Mond, Planeten und Sternen abzielt.

 

Die International Federation of Organic Agricultural Movements IFOAM (Internationale Vereinigung der ökologischen Landbaubewegungen) definiert Biolandwirtschaft wie folgt:

 

Biolandwirtschaft ist eine Produktionsweise, die die Gesundheit von Böden, Ökosystemen und Menschen aufrecht erhält. Sie verlässt sich auf ökologische Prozesse, Artenvielfalt und an lokale Bedingungen angepasste Zyklen, anstatt durch Intervention entgegengesetzte Effekte zu erzielen. Die Biolandwirtschaft verbindet Tradition, Innovation und Wissenschaft, um die gemeinsam genutzte Umwelt zu unterstützen sowie faire Beziehungen und eine gute Lebensqualität für alle Beteiligten zu fördern.

 

Alle biologisch und biodynamisch arbeitenden Betriebe müssen jährliche Prüfungen durchlaufen, um die Einhaltung internationaler Bio-Standards zu gewährleisten. Bevor ein Betrieb zertifiziert werden kann, müssen biologische Methoden drei Jahre komplett eingehalten werden.

"Bio" Weine aus Neuseeland sind den dortigen Zertifizierungsstellen unterstellt:

BioGro

Asurequality

Organic Farm New Zealand

Demeter