Neudorf Vineyards, Nelson

Logo Neudorf Vineyards, Neuseeland

Die Besitzer und Gründer von Neudorf, Tim und Judy entschieden sich zur Weinherstellung Ende der späten 1960er Jahre, zu einer Zeit als es noch keine Bewegung zu gutem Wein in Neuseeland gab. Schnell mussten Sie feststellen, dass Tim's Master in Tierverhalten und Judys nicht sehr glorreiche Journalismus Karriere keine große Hilfe waren. 

Wie auch immer, immerhin waren Sie beide jung, Selbstsicher und Sie hatten eine Menge Freunde.

Irgendwann kam auch der Punkt an dem Sie vier Kredite aufgenommen hatten und jeder drei Jobs ausübte. Das alte Haus bei Neudorf hatte Strom in nur zwei Räumen, die Toilette befand sich draußen, ein Holzofen der nicht richtig heizte und warmes Wasser gab es auch nicht.

 

Weil man damals noch sehr wenig über den Weinbau in Neuseeland wusste, pflanzten die beiden eine breite Palette an verschiedenen Rebsorten um zu sehen mit welcher man tatsächlich arbeiten kann. Der Merlot kam ins Spiel und war auch schnell wieder raus, ebenso Cabernet Sauvignon, Chenin Blanc und Müller Thurgau.

Natürlich blieben auch Rebsorten im Spiel, wie u.A. die tollen Pinot Noirs und Chardonnays. Die beiden waren und sind immer sehr Wissenshungrig und entdeckten immer neue Wege, Methoden und Stile, sowie die alles entscheidenden Lagen und Rebsorten um Ihren Traum näher zu kommen. Und es zahlt sich heute aus, mit den wohl besten Weinen die das Land zu bieten hat.

 

Dies wäre alles nicht gelungen ohne der Hilfe der vielen Leute, Familie, Nachbarn und Freunde.

Bis heute haben die beiden es geschafft in 16 Länder zu exportieren. Die Liste wird immer länger, dafür tauchen neue Probleme auf, sei es das Internet, Geldwechsel, Hefe und Fässer, man lernt eben nie aus.

Neudorfs Wein wird jedes Jahr besser und besser, die Herausforderung ist nie verloren gegangen, und eines Tages werden sich beide dem Forellen Fischen, lesen und malen widmen und auf wunderbare Jahre mit viel Erfolg zurück blicken können.

Unsere Weine von Neudorf Vineyard: