Neu bei Wein Munz - Johner Estate

Johner Estate Weine, hier klicken für mehr Info's
Johner Estate Weine, hier klicken für mehr Info's

Te Mata Coleraine 2016

Te Mata Coleraine zählt zu den besten Rotweinen Neuseelands. Diese Weine sind jedes Jahr sofort ausverkauft und zählen zu den Sammelwertesten Weinen der Welt, vergleichbar mit den großen Bordeaux. Dieser Wein besteht aus 51% Cabernet Sauvignon, 47% Merlot, 2% Cabernet Franc und eignet sich zum sofortigen Trinken, aber auch zum einlagern für mehrere Jahrzehnte.



Neu in Deutschland: Cambridge Road

Cambridge Road - ausgezeichnete Naturweine!
Cambridge Road - ausgezeichnete Naturweine!

Valli Wine Central Otago Neuseeland
Valli Wine aus Central Otago, Klick hier


Weinregionen Neuseelands

Küste von Neuseeland

Neuseeland ist ein relativ junges Weinland mit nicht einmal 1% des Gesamtvolumens Weltweit.

Der Inselstaat süd-östlich von Australien teilt sich auf zwei Hauptinseln, die Nord- und Südinsel, auf.

Sechs Weinbauregionen auf der Nordinsel und vier auf der Südinsel gibt es zu entdecken. Die bekannteste Region, die Marlboroughs, liegt auf dem nördlichen Teil der Südinsel. Der bekannteste Wein dort ist der Sauvignon Blanc. Aber Neuseeland kann mehr als nur Sauvignon Blanc. In den wärmeren Gebieten im Norden fühlt sich der Cabernet Sauvignon und der Merlot sehr wohl, ganz im Süden der Südinsel der Pinot Noir. Hier hat man nämlich mit der südlichsten Weinbauregion Weltweit optimale Bedingungen gefunden um die edle Rebsorte Pinot Noir anzubauen, aber auch Riesling, Pinot Gris und Chardonnay findet man hier. Erfahren Sie mehr unter unsere Rubrik "Regionen".

 


Gutscheine von Wein Munz

Gutschein bei Wein Munz, Neuseeland Weinfachhandel

Sie suchen besondere Geschenke 

oder möchten einfach nur eine Freude bereiten? 

Wählen Sie aus unseren Gutscheinen 20, 50 oder

100 Euro aus oder Mailen Sie uns direkt für Ihre

Individuelle Anfrage. Gerne gestalten wir Ihnen

einen Individuellen Gutschein oder Sie erhalten

von uns einen (Wunsch-) Code, welchen Sie

weiter verarbeiten können.

Hier geht's zu den Gutscheinen

 

 



Die Weingüter

Weingut in Neuseeland

Da die Weinproduktion in Neuseeland bis heute sehr gering ist, findet man dort noch sehr viele kleine Familien Weingüter. Die Winzer dort lieben und leben Ihre Berufung und legen alles daran Ihre kleinen Wein Produktionen so Qualitativ hochwertig zu gestalten wie es nur geht - Fernab von Massenproduktion und Discount Waren. Biodynamischer Anbau ist dort längst nichts Besonderes mehr, es ist der Standard wie man dort Wein anbaut um die sehr fragile Natur zu schützen.Lernen Sie die Weingüter besser kennen in unserer Rubrik "Weingüter".

 


@Wein_Munz bei Instagram

Folgt @Wein_Munz bei Instagram um über alle Neuigkeiten auf dem laufenden zu bleiben und um zu sehen mit was Markus von Wein Munz sich die Zeit sonst so vertreibt.


Lesen Sie hier den Blog von Wein Munz

Wein & Pilze

Pfifferlinge mit Wein

Wer jetzt ab dem Spätsommer in den Wald geht findet ganz sicher eine Vielzahl von Pilzen. Die berühmtesten sind sicher der Pfifferling und der Steinpilz. Aber auch Maronen, Rotkappen und Birkenpilze sind sehr schmackhafte und leicht zu bestimmende Pilze. Wer sich das sammeln selbst nicht zutraut fragt am besten in seinem Freundeskreis ob sich jemand auskennt oder man kauft sich frische Pilze am Wochenmarkt. Auf keinen Fall sollte man Pilze essen, die man nicht zu hundert Prozent bestimmen kann. Vorsicht, es gibt auch Pilze die in Verbindung mit Alkohol giftig wirken können!

mehr lesen

Wein & Kürbis

Kürbis und Wein

Jetzt im Herbst sieht man sie überall am Straßenrand, in den Supermärkten und manchmal auch grinsend in Hofeinfahrten: den Kürbis.

Es gibt wenig saisonale Herbstfrüchte die so beliebt sind wie die große Orangefarbene Kugel. Wir machen daraus Suppen, Chutneys, Kürbisstampf, Risotto, Pasta, wir legen ihn manchmal auch auf die Pizza oder essen ihn als Gemüsebeilage. Die Verwendung für Kürbis ist fast unendlich.

mehr lesen

Neue Welt Weißweintasting

Dieses Mal gab es nicht nur Neuseeländische Weine, nein es haben sich noch ein paar Australier und sogar Kanadier eingeschlichen in das Tasting.

Natürlich war das Hauptaugenmerk wie immer auf einen lustigen und geselligen Abend gelegt.

Um die Weißweinwelt etwas näher zu bringen, habe ich mich entschieden in insgesamt 6 Runden die Unterschiede zwischen Rebsorte, Kellertechnik und Terroir näher zu bringen.

mehr lesen